Unser diesjähriger Vereinstag wurde am 25. Mai wieder traditionell auf dem 3D-Bogenpacours in Käbschütztal ausgetragen. Insgesamt reisten 23 Schützen unseres Vereins an, um sich bei einem kleinen internen Wettkampf mit ca. 40 Zielen auf 28 Stationen zu messen, sowie Bögen zu testen und Erfahrungen auszutauschen. Dabei kam der Spaß aber keines falls zu kurz.

Im Anschluss ließen wir den sonnigen Tag bei Livemusik (Danke an Sophia und Gudrun) und leckeren Gegrillten in geselliger Runde ausklingen. Es war für alle ein wunderschönes Erlebnis und einige unser Recurve-Schützen konnten erstmalig das Feeling „3D“ naturnah erleben sowie in diesem Bereich auch Erfahrungen sammeln.

Wir bedanken uns bei allen Organisatoren und natürlich beim Krögiser Schützenverein, welcher uns diesen rundum gelungenen Tag überhaupt erst ermöglichte.

Vereinstag final1

Am 19. Januar fand die Sachsenmeisterschaft 2019 (Halle) des SBV in Döbeln statt. Dabei gingen für die SG Motor Freital sechs Teilnehmer in den Klassen Jagd- und Langbogen sowie Primitivbogen und Compoud (blank) an den Start.

Am Ende durfte jeder unserer Schützen mit einer Medaille oder gar als Sachsenmeister die Heimreise antreten. Herzlichen Glückwunsch an:

Maja Rode

Pascal Erler

Sophia Lehne

Marie Menzer

Daniel Zeis

Marko Weiske

final1

 

Auch in diesem Jahr fand in unserer Abteilung eine Weihnachtsfeier in Verbindung mit einem kleinen Weihnachts-Wichtel-Turnier statt. Dieses Mal mussten unsere Schützen allerdings nicht nur die Pfeile ins Gold schießen, sondern auch Fragen eines Quiz beantworten.

Unter der Regie von DEFA-Chefindianer Goijko Mitic, alias Thomas wurde das Weihnachtsturnier in geselliger Runde ausgetragen, bevor die Geschenke an alle großen und kleinen Schützen verteilt wurden. Im Anschluss gab es noch ein gemütliches Beisammensein im Vereinsraum des Radsportvereins auf der Turnerstraße.

Es war würdiger Jahresabschluss für alle Vereinsmitglieder und ihren Angehörigen.

Vielen Dank an alle Helfer und Unterstützer.

 

Weihnacht 2018 Final

Am 1. September fand in unserer Sektion ein schon länger angedachter Wandertag statt.

Mit ca. 20 Personen ging es am Freitaler Freizeitzentrum "Hains" los. Es hätten auch noch eine gewisse Anzahl an Teilnehmern mehr sein können, aber für einige war tatsächlich noch Urlaubszeit.

Die Wanderung führte durch den romantischen sagenumwobenen Rabenauer Grund am Bachlauf der Roten Weißeritz entlang, über Rabenauer Mühle, Spechtritz, Seifersdorf zur Talsperre Malter.

Im Eis-Cafe' "Pinguin" nahm jeder individuell eine kleine "Köstlichkeit" ein, bevor uns die Weißeritztalbahn dampfend schnaubend und schaukelnd zurück nach Freital brachte.

Wir hatten alle viel Spaß und interessante Gesprächsstoffe. Dieser Art der Kommunikation wäre während eines Training kaum möglich gewesen.

 

 20180915 193817

 

 

 20180903 120756