Auch in diesem Jahr fand in unserer Abteilung eine Weihnachtsfeier in Verbindung mit einem kleinen Weihnachts-Wichtel-Turnier statt. Dieses Mal mussten unsere Schützen allerdings nicht nur die Pfeile ins Gold schießen, sondern auch Fragen eines Quiz beantworten.

Unter der Regie von DEFA-Chefindianer Goijko Mitic, alias Thomas wurde das Weihnachtsturnier in geselliger Runde ausgetragen, bevor die Geschenke an alle großen und kleinen Schützen verteilt wurden. Im Anschluss gab es noch ein gemütliches Beisammensein im Vereinsraum des Radsportvereins auf der Turnerstraße.

Es war würdiger Jahresabschluss für alle Vereinsmitglieder und ihren Angehörigen.

Vielen Dank an alle Helfer und Unterstützer.

 

Weihnacht 2018 Final

Am 1. September fand in unserer Sektion ein schon länger angedachter Wandertag statt.

Mit ca. 20 Personen ging es am Freitaler Freizeitzentrum "Hains" los. Es hätten auch noch eine gewisse Anzahl an Teilnehmern mehr sein können, aber für einige war tatsächlich noch Urlaubszeit.

Die Wanderung führte durch den romantischen sagenumwobenen Rabenauer Grund am Bachlauf der Roten Weißeritz entlang, über Rabenauer Mühle, Spechtritz, Seifersdorf zur Talsperre Malter.

Im Eis-Cafe' "Pinguin" nahm jeder individuell eine kleine "Köstlichkeit" ein, bevor uns die Weißeritztalbahn dampfend schnaubend und schaukelnd zurück nach Freital brachte.

Wir hatten alle viel Spaß und interessante Gesprächsstoffe. Dieser Art der Kommunikation wäre während eines Training kaum möglich gewesen.

 

 20180915 193817

 

 

 20180903 120756     

Am 25.08.2018 fand das 4. Elbland 3D-Turnier in Käbschütztal, ausgetragen vom Krögiser Schützenverein statt. Insgesamt waren 70 Schützen in drei unterteilten Altersklassen am Start. Unser Verein wurde dabei mit 9 Schützen in der traditionellen Bogenklasse vertreten. Interessante 32 Ziele von dem Reh hinter der Schießscharte, dem Steinbock in 58 Meter Entfernung, bis zum Negativziel "Rettet den Treiber" gingen neben 10 Hunter-Zielen in die Wertung. Am Ende konnten sich zwei Freitaler Schützen in der Klasse U-14 über eine Medaille freuen. Silber ging dabei an Maja Rode, den 3. Platz belegte Pascal Erler.

 

okrögis final

 

 

Am 24.03.18 fand zum 2. Mal der 3D-Wettkampf "Hirschfelder Frühling", ausgetragen von der Hirschfelder Blide statt. Unser Verein wurde dabei von 8 Schützen vertreten, von denen es 4 sogar auf Medaillenplätze schafften. Über Gold durften sich Maja Rode und Pascal Erler freuen, Bronze räumten Jana und Emil Fiebig ab.

IMG 0708IMG 0715

IMG 0747

IMG 0750

IMG 0769IMG 0785